Kerstin Kühn Rechtsanwältin

 

 

 

 

Kerstin Kühn Rechtsanwältin

Herausgeberin:
Rechtsanwältin
Kerstin Kühn
Goethestraße 60
16321 Bernau (Ortsteil Schönow)

Telefon 03338/70 54 70
Fax 03338/70 55 13
Mobil 0174/426 39 87
info@kuehn-rechtsanwaeltin.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
(USt-IdNr.)
DE230327495

Redaktion: Oliver Panne, Berlin
Layout: kursiv Katrin Schek, Berlin

Zur Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung

Impressum

Berufsbezeichnung
Rechtsanwältin

Zuständige Zulassungs- und Aufsichtsbehörde
Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg, Grillendamm 2, 14776 Brandenburg a.d. Havel

Berufsrechtliche Regelungen
- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG)
- Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union
Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg eingesehen werden

Berufshaftpflichtversicherung

HDI – Gerling Firmen und Privat Vers. AG

Postfach 102251

70018 Stuttgart

Versicherungsscheinnummer : SxF70-005792896/6100

Außergerichtliche Streitschlichtung (Hinweis gem. § 3 Abs. 1 Nr. 4 DL-InfoV):
Ergeben sich Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern, besteht die Möglichkeit, eine außergerichtliche Streitschlichtung gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V. mit § 73 Abs. 5 BRAO bei der Rechtsanwaltskammer Brandenburg (Adresse s.o.) oder gem. §§ 191f BRAO bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (www.brak.de. ; E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de) zu beantragen.

Außergerichtliche Online-Streitbeilegung (Hinweis gem. 14 Abs. 1 der ODR-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 524/2013):
Nach 14 Abs. 1 der Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Verordnung (EU) Nr. 524/2013; sog. ODR -Verordnung, ODR = Online Dispute Resolution) müssen in der Union niedergelassene Unternehmer, die Online- Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen und in der Union niedergelassene Online-Marktplätze auf ihren Websites einen Link zur europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) einstellen. Dieser Link muss für Verbraucher leicht zugänglich sein. In der Union niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen, geben zudem ihre E-Mail-Adressen an. Rechtsanwältin Kühn informiert hierüber wie folgt: Der Link zur Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) lautet: http://ec.europa.eu/consumers/odr/..

Die E-Mail-Adresse von Rechtsanwältin Kühn lautet: info@kuehn-rechtsanwaeltin.de

Außergerichtliche -Streitbeilegung (Hinweis gem. ADR-Richtlinie) - Hinweispflichten erst ab 01.02.2017 -
Die Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Richtlinie 2013/11/EU; sog. ADR-Richtlinie, ADR = Alternative Dispute Resolution) wurde durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten vom 19. Februar 2016 (BGBl. I 254) in nationales Recht umgesetzt. Mit dieser Neuregelung wird ein bundeseinheitlicher Rahmen für die Beilegung von Streitigkeiten aus online, als auch offline, abgeschlossenen Verträgen zwischen Verbrauchern und Unternehmen geschaffen, indem diese vor eine außergerichtliche Verbraucherschlichtungsstelle gebracht werden können. Den Schwerpunkt bildet als neues Stammgesetz das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Weiter werden verschiedene spezialgesetzliche Bestimmungen über Schlichtungsstellen angepasst. Das Gesetz ist zum größten Teil am 01.04.2016 in Kraft getreten. Ergänzend ist zum 01.04.2016 die Verbraucherstreitbeilegungs-Informationspflichtenverordnung (VSBInfoV) vom 28.02.2016 (BGBl. I 326) in Kraft getreten.

Rechtsanwältin Kerstin Kühn wird die entsprechenden Informationen zum 01.01.2017 zur Verfügung stellen.

Haftung für eigene Inhalte
Durch die Bereitstellung der Informationen auf dieser Homepage entsteht kein Mandatsverhältnis mit dem Nutzer.
Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Etwas anderes gilt nur, wenn im Einzelfall ein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ich behalte mir ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Sämtliche Texte und Beiträge werden den Besuchern meiner Homepage unentgeltlich zur Einsicht zur Verfügung gestellt. Ein Vertragsverhältnis mit der Folge einer möglichen Haftung meinerseits kommt dadurch nicht zu Stande. Für entstehende Schäden hafte ich, sofern entgegen meiner Auffassung eine Haftung begründbar sein sollte, nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung oder Verletzung einer Kardinalpflicht.

Verschwiegenheit
Als Rechtsanwältin bin ich unabhängiges Organe der Rechtspflege.
Ich unterliege nach der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) einer anwaltlichen Schweigepflicht. Sämtliche Anfragen werden daher selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Personenbezogene Daten, die Sie mir mitteilen (z.B. Name, Anschrift, oder E-Mail-Adresse) werden ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen oder für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie mir die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Haftungsausschluss für Links
Für alle auf meiner Seite gelegten Links gilt:
„Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschließlich aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angezeigten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen Links oder Banner führen."

Urheber- und Verwertungsrechte
Das Copyright für alle von mir selbst erstellten Inhalte liegen bei der Herausgeberin. Eine Vervielfältigung oder anderweitige Verwendung der Inhalte, oder Teile des Inhalts wie Anschriften, einzelne Textabschnitte, Bilder oder Grafiken oder der Datenbank als solche in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Ohne meine schriftliche Zustimmung ist es auch nicht gestattet, mittels aller Verfahren wie Speicherung und Übertragung auf Papier, Transparente, Filme, Bänder, Platten oder andere Medien zu verbreiten und zu vervielfältigen. Ausgenommen sind die in den § 53 und § 54 URG genannten Sonderfälle.

Letzte Aktualisierung: 01.02.2017